Monatsarchive: Februar 2011

Von Koblenz nach Braubach 24.2.2011

… oder auch andersherum – denn der Start war in Braubach (Runkeeper-LINK) Nach einem sehr guten Kundentermin in Lahnstein am Donnerstag nachmittag bot es sich an diesen Systemvorteil auszunutzen und gleich noch eine Etappe einzuwerfen. Da der Termin um kurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lauftagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Von Neuwied nach Koblenz – 19.2.2011

Samstag Mittag – 2 Grad trübes Wetter. Mit der Bahn von Neuwied nach Koblenz Ehrenbreitstein – weitere Investition von 4,05 Euro für den kurzen Trip – ab wann lohnt sich die Investition für eine Bahncard100 – oder sollte ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lauftagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Leutesdorf nach Neuwied (17.2.2011)

Nach einer Konferenz in Neuwied (mit Abendveranstaltung) im Foodhotel bot es sich an den Morgen mit einem kleinen Läufchen zu beginnen – und so ging es vom Hotel zum Bahnhof (also schon mal die ersten 980 Meterchen). Mit der S-Bahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lauftagebuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Erpel-Leutersdorf 12.2.2011

Heute war der erste “One-Way”-Lauf, der gleich 18 Rheinkilometer einbrachte (bei gelaufenen 20,26 Kilometern – hier der LINK auf Runkeeper Die Bahnfahrt von Erpel nach Leutersdorf an einem grauen Februar-Samstag Mittag (7 Grad) mit der Bahn war problemlos wenn auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lauftagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Laufplanung 12.2.2011

Heute gehts von Leutesdorf rheinabwärts bis nach Erpel – Start am Bhf. Erpel um 12:58 – dann mit dem Zug nach Leutesdorf und dort Start um 13:20 ab Bahnhof Leutesdorf – Bericht folgt – und auch eine Karte, wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lauftagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Bad Honnef – Erpel (30.1.2011)

Also, der erste Schritt war schwer, der zweite soll jetzt aber folgen und wir versuchen mal diese Reise weiter zu führen, http://runkeeper.com/user/Meinert/activity/24689935 Es ging diesmal bei strahlendem Sonnenschein und kalten Temperaturen (so um den Gefrierpunkt) weiter Rhein aufwärts. Start und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lauftagebuch | Hinterlasse einen Kommentar