Über mich

Also ich:

  • männlich 46 Jahre (beim Start dieser Seite)
  • bisher 12 Marathons (erster natürlich in Bonn – letzter bisher in Las Vegas)
  • verheiratet 2 Kinners
  • selbständig und viel auf Achse
  • Multmedia-Junkie (Twitter/Facebook/XING/Blogs)
  • Laufe um fit zu bleiben und den Kopf frei zu kriegen

Und irgendwann hatte ich es satt immer nur im Kreis zu laufen (Brückenrunde in Bonn, mal 10 mal 15 Kilometer immer schon rundherum) also das Niki-Lauda-Syndrom („Ich habe genug von Im-Kreis-Fahren”) .

Da dachte mir ich mache es wie Forest Gump (Run-Forest-Run ist mein absolutes Lieblings T-Shirt) und laufe dann mal los – okay nicht ganz so schlimm wie er – lieber die zivilisierte Variante – immer in Etappen.

2 Antworten auf Über mich

  1. TomWingo sagt:

    Hallo nach Bonn,

    Du bist ja gewissermaßen mein “Nachbar”. Und wir teilen die Leidenschaft, am Rhein zu laufen. Danke für das Folgen (twitter.com/TomWingo) … ich habe mit einem Freund den RheinBurgenWeg-Lauf organisiert, ein “reload” wird wohl Anfang Oktober kommen (www.rheinburgenweg.wordpress.com)

    Ich hege aber einen ganz geheimen Traum, den Rheinlauf. Erst wollte ich das 2011 machen, jetzt aber muss es in die Zukunft weichen: (www.rheinlauf.wordpress.com)

    Mal sehen, vielleicht können wir mal gemeinsam laufen? Ich bin Ende 2010 ein paar Mal von uns aus nach Köln, in einem Fall sogar bis Ratingen gelaufen, vor allem laufe ich gerne durch die Nacht.

    Liebe Grüße

    TOM
    thomas.eller@heidifoto.com

    • admin sagt:

      Hey, Deine Läufe sind ja der Hammer!

      Bei mir läuft es ruhiger, eher so 15-20 Km am Tag und dann Etappenweise.
      Nach dem Bonn-Tri (deswegen auch keine Läufe mehr am Rhein) werde ich jetzt mal wieder angreifen).

      CU

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>